Blockchain – Revolution: Jetzt kommen die M&A – Spezialisten

12795733984_b18ccb49cf_k

Die Blockchain – Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Innerhalb von nur 6 Jahren entwickelte sich durch die 2009 erstmals veröffentlichte quelloffene Bitcoin – Software eine sehr mächtige Industrie, die unzweifelhaft die Macht der Großkonzerne brechen könnte, wenn Vermittlungsdienstleister überflüssig werden. Einige können oder wollen sich das immer noch nicht vorstellen, daß man plötzlich eine Bank umgehen kann, indem man mit „privatem Geld“ irgend etwas bezahlt. Viele haben diese anfangs noch sehr kleine Infrastruktur nur mitleidig belächelt und viele Anwendungen, die etwas mit Bitcoin oder Altcoins zu tun hatten, einfach ignoriert.

Die Medienberichterstattung war bei diesem Thema in den ersten Jahren noch sehr zurückhaltend, viele berichteten teils abwertend. Heute hat sich das Blatt jedoch gewendet. Das anonyme, effiziente und überwachungsfreie Kryptogeldsystem hat sich weiter rasend schnell ausgebreitet, unzählige Startups entwickeln auf Basis der Blockchain neue Anwendungen, wie zum Beispiel Smart Contracts. Sehr viele (Finanz) – Konzerne müssen sich plötzlich mächtig ins Zeug legen und Strategien entwerfen, wie man dieses System kontrollieren kann. Regulieren konnten sie es schon teilweise, der nächste Schritt wäre wahrscheinlich eine Übernahme der Filetstücke dieses Systems. Weil das natürlich nicht so einfach ist, sich ein derart schnell ausbreitendes Open – Source – System unter den Nagel zu reißen, muß sich die Finanzelite erst einmal einen Überblick darüber verschaffen, wie groß dieses Blockchain – System schon ist.

2016 Begins the race

Das hat die Investmentbank Magister Advisors aus Großbritannien vor kurzem gemacht und (beschäftigt sich unter anderem mit Fusionen und Übernahmen) hat auf ihrer Webseite einen sehr ausführlichen 75 – seitigen Report (sie riechen schon die Provisionen) in Form einer Slideshow veröffentlicht. Es ist natürlich unschwer zu erkennen, daß Finanzierungen, Fusionen und Übernahmen in der Blockchain – Industrie wohl einer der Trends 2016 sein werden, denn keine wächst zur Zeit schneller. Einige Entwickler aus der Blockchain – Industrie könnten also bald steinreich werden, wenn sie ihre Entwicklungen/Unternehmen an die Großbanken verkaufen.

Aber was haben wir dann noch davon, wenn die Finanzelite ausgerechnet bei dem größten Open – Source – Projekt aller Zeiten die Oberhand gewinnt?

Blockchain – Slideshow: Blockhain & Bitcoin in 2016: A Survey of Global Leaders

Weitere Blockchain – Artikel:

Blockchain – Protokolle eignen sich auch für Wahlen

Decent, die Hüter der Redefreiheit

Slock.it – Smart Contracts made in Germany

Blockchain – Technologie vernichtet Wall Street – Jobs

 

Coinimal

Share this: