Steemit markiert einen neuen Meilenstein

Steemit Steem

 
Das Blockchain – basierte soziale Netzwerk Steemit wurde am Donnerstag gehackt. 260 Accounts waren von diesem Angriff betroffen, es wurden Steem Dollar im Wert von insgesamt 76000 Euro abgezogen. Es war wohl nur eine Frage der Zeit, bis es auch hier passiert, denn bis jetzt haben wohl schon fast alle Plattformen in der Blockchain /Kryptogeld – Infrastruktur durch Hacks Einlagen verloren. Ich finde es mittlerweile gar nicht mehr so seltsam, daß Startups, die enorm schnell Vermögen anhäufen, auch genau so schnell wieder alles verlieren können.

Es genügt nur ein Blick auf die Gesamtmarktkapitalisierung (knapp 13 Milliarden $) von allen 656 Kryptowährungen (und das sind längst noch nicht alle) auf coinmarketcap, um zu verstehen, weshalb solche Angriffe auch in Zukunft nicht so schnell abnehmen werden. Es wäre aber voreilig, Steemit sicherheitstechnisch in diesem Fall die Schuld in die Schuhe zu schieben, denn möglicherweise wurden nur Accounts von Nutzern (über 500 Neuanmeldungen täglich) gehackt, die keine allzu starken Passwörter hatten.

In Zukunft werden die Neuanmeldungen bestimmt noch zunehmen, wenn eine breitere Bevölkerungsschicht erreicht wird, denn Steemit ist einfach revolutionär. Es bietet den Nutzern zwei Innovationen, die es von allen anderen sozialen Netzwerken gravierend unterscheidet und das sind Meilensteine, auf die alle nur gewartet haben: eine finanzielle Belohnung für das hochladen und abstimmen von Inhalten und die eigene Kryptowährung Steem (mit der sie bezahlt werden), die auch noch rapide zugelegt hat.

Die Marktkapitalisierung stieg innerhalb von 7 Tagen um 1270 Prozent und liegt heute bei 316 Millionen $, vor einer Woche waren es noch 23 Millionen $. Facebook, Twitter und reddit z.B. ermöglichen „nur“ das teilen dieser Informationen und müssen Geld durch Werbeeinnahmen oder Gebühren erzielen. Steemit hat am 4. Juli 2016 erstmals 1,3 Millionen $ (das entsprach 10 % der Steem – Marktkapitalisierung) an alle Nutzer ausgezahlt, die genau dasselbe taten, was in allen anderen sozialen Netzwerken auch gemacht wird. Sie teilten Informationen.

Webseite: steem.io

steemit.com: Important Security Announcement: Steemit CEO Ned Scott

econotimes.com: Blockchain social media platform Steemit hacked, 260 accounts compromised

 

Share this:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *