Ethereum Classic

Ein neuer Top – Player ist aufgetaucht: Ethereum Classic

Die auf der ursprünglichen Blockchain basierende Kryptowährung Ethereum Classic wurde gnadenlos unterschätzt. Zuerst sah es nicht danach aus, daß Ethereum Classic (ETC) nach dem Hard Fork eine größere Rolle spielen würde, aber ich wurde dann innerhalb der letzten 24 Stunden eines besseren belehrt: Nachdem ETH am 21. Juli bei Poloniex aufgenommen wurde, passierte erstmal nichts. Bis gestern. Danach stieg die ETC – Marktkapitalisierung schlagartig auf über 70 Millionen $ an und mischte die Kryptogeldszene gehörig auf.

Aktuell ist ETC bei coinmarketcap auf Rang 8 und knapp 50 Millionen $ schwer und zählt damit zu den Top – Playern auf dem Altcoinmarkt, die man in der nächsten Zeit im Auge behalten sollte. Wie sich der Kurs (aktuell: 0.60 $) entwickeln wird, kann man jetzt natürlich noch nicht sagen, denn der ETC – Wert ist innerhalb dieser 24 Stunden aufgrund einiger Gewinnmitnahmen um knapp 30 Prozent gesunken, aber das Handelsvolumen ist hoch geblieben. Bei Poloniex (aktuell der einzige Handelsplatz) sind bis jetzt schon über 16.000 Bitcoin in diesen Bullenmarkt geflossen.

Die Anhänger einer unveränderlichen Blockchain haben jetzt auch vom Hard Fork profitiert und das beweist, daß die ursprüngliche Version doch viel mehr Anhänger hat, als vermutet wurde, obwohl nicht gerade viele dafür gestimmt haben. Ich wette, daß viele Hard Fork – Sympathisanten in den letzten 24 Stunden die Seite wechselten, denn anders läßt sich der schnelle Anstieg der Marktkapitalisierung nicht erklären.

Webseite: ethereumclassic.github.io

Ethereum Classic –  Code: github.com/ethereumclassic

Tauschbörse: poloniex.com

Share this:

One thought on “Ein neuer Top – Player ist aufgetaucht: Ethereum Classic

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *