Vircurex

vircurex

 

Vielen ist diese Tauschbörse für Digitalwährungen mit Sitz in Großbritannien schon länger bekannt. In erster Linie wohl deshalb, weil Vircurex einer der ersten Anbieter von zahlreichen Altcoins war, die in EUR und USD gehandelt werden konnten. Das Angebot an Altcoins wurde ständig erweitert oder durch andere ersetzt. Aktuell akzeptiert Vircurex 15 Altcoins: Bitcoin, Litecoin, Anoncoin, Digitalcoin, Devcoin, Freicoin, Feathercoin, I0coin, Ixcoin, Namecoin, Novacoin, Peercoin, Terracoin, Worldcoin und Primecoin. Alle Altcoins können mit Bitcoins gehandelt werden, der Handel in EUR und USD bleibt aber allein dem Bitcoin vorhehalten. Die Plattform ist in Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch und Chinesisch übersetzt worden und sehr leicht zu bedienen. Neben Kauf – und Verkaufsorders werden noch sogenannte “Stop Orders” (Verkaufsaufträge) und “Optionen” (Termingeschäfte) angeboten. Fiatgeld (EUR, USD) konnte über den Zahlungsdienstleister Aurumxchange.com eingezahlt werden, aber diese Funktion ist mit dem Aus dieses Anbieters eingestellt worden. Somit bleibt nur die Überweisung von Bitcoins übrig. Ich habe bereits in einem früheren Artikel in mehreren Schritten erklärt, wie das im Detail abläuft, trotzdem will ich es hier noch einmal ausführlich erklären.

Wichtig: Wer Bitcoins auf seinem Bitcoin.de Online – Wallet hat, kann Schritt 2 überspringen und seine Bitcoins direkt nach Vircurex transferieren.

1. Nachdem man sich den Bitcoin – Client z.B. von Bitcoin.de heruntergeladen hat, meldet man sich bei Vircurex.com an.

2. Ist dieser Vorgang abgeschlossen, werden die gekauften Bitcoins vom Bitcoin.de Online – Wallet auf den heruntergeladenen Client überwiesen.

(Achtung: Der Bitcoin – Client benötigt bei erstmaliger Benutzung mehrere Stunden, um Transaktionen durchzuführen, da er sich zum ersten Mal mit dem Netzwerk verbindet).

3. Danach loggt man sich bei Vircurex.com ein und klickt auf “Accounts”. Unter “Chains” stehen alle Währungen, für die es einen Client gibt, auf welche Guthaben überwiesen werden können.

4. Um Bitcoins zu überweisen, einfach unter “Chains” auf die Bitcoin – Adresse gehen, dort auf “Generate Address” klicken. Jetzt erscheint unter “Deposit” (Einzahlen) die neu generierte Einzahladresse.

5. Diese Adresse wird anschließend in den Bitcoin – Client eingetragen, dann kann die erste Überweisung beginnen. (Es kann einige Minuten dauern, bis alle Bitcoins überwiesen worden sind).

6. Wenn die Bitcoins unter “Balance” gutgeschrieben worden sind, bitte auf “Orders” klicken.

7. Jetzt sind Sie auf die Tradingseite gelangt, wo mit Bitcoins und Altcoins gehandelt werden kann. Oben rechts im Fenster steht unter “Your Balances” Ihr Bitcoin – Guthaben. Im Fenster darunter stehen alle 13 Digitalwährungen, die derzeit auf Vircurex gehandelt werden.

8. Durch einen Klick auf die jeweilige Währung können Sie nun unter “Buy” Ihre Altcoin – Menge und Ankaufspreis eintragen, anschließend auf das grüne “Buy” – Feld klicken.

9. Anschließend werden Sie noch aufgefordert, die Transaktion durch einen Klick auf “Release” zu bestätigen, Kauf ausgeführt. Unter “Your Balances” oben rechts können Sie jetzt das erworbene Guthaben einsehen.

(Wichtig für die Ausführung der letzten Schritte: Zum Auszahlen muß vorher der dafür benötigte Client auf Ihrer Festplatte gespeichert werden).

10. Haben Sie auf der Tauschbörse irgendwann Altcoin – Guthaben erworben, daß Sie sich auszahlen lassen wollen, bitte auf “Accounts” klicken.

11. Jetzt unter “Chains” bitte auf “Withdraw” (Auszahlen) klicken. Schon erscheint dort die Auszahladresse, die in den Client eingetragen werden muß. Danach können die Altcoins auf den jeweiligen Client transferiert werden, Vorgang abgeschlossen.

Viel Erfolg bei Vircurex!

vircurex

 

Share this: